Category: Aktuell

Das riecht nach Korruption

Ein wunderbarer Artikel zu den Vorgängen um den Altonaner Bahnhof in der Mopo: verlegung-des-bahnhofs-in-altona–das-ganze-projekt-riecht-nach-korruption–33155178mehr

Über den Tisch gezogen?

12. Februar: Bahnhof am Diebsteich kann gebaut werden. Verkehrsclub will seine Klage zurückziehen

Als Mitglied im Verkehrsclub Deutschland Nord (VCD Nord) habe ich die Klage gegen die Verlegung des Bahnhofs Altona an den Diebsteich mit meiner Spende unterstützt. Jetzt fühle ich mich verraten und verkauft.… mehr

Bahnhofsverlegung

Unter dem treffendem Titel ” Was nicht passt wird passend gemacht” hat die Zeit einen einen Bericht zur Bahnhofsverlegung veröffentlicht.

Weitere Dokumente:
Verständigung-Bahnhof-Altona.pdf
SPD_GRUENE_Antrag_Verlagerung-Fernbahnhof-Altona_.pdf
Zusatzantrag-Diebsteich-Linke.pdf

mehr

Kungelei bei Bahnhofsverlegung?

Senat, Bahn und VCD legen Kompromissvorschlag zur Verlegung des Fern- und Regionalbahnhofs Altona vor. Der VCD zieht die sehr erfolgversprechende Klage gegen die Bahnhofsverlegung zurück. Die Initiative Prellbock-Altona, die die Klage initiiert hat und ein Großteil an Fakten und Finanzen aufgebracht hat, wurde übergangen.… mehr

Verkehrberuhigung in Ottensen durch Individualinteressen gekippt ?

Laut einem Bericht in der Welt haben 2 Gewerbetreibende das Verkehrsexperiment in der Ottensen gestoppt.- Schade, dass es keinen gemeinsame Lösung durch einen runden Tisch gibt. https://www.welt.de/regionales/hamburg/article205408089/Autos-wieder-zugelassen-Gericht-kippt-autofreie-Zone-in-Hamburg.htmlmehr

Fahrradweg an der Elbchaussee

Für Radfahrer*innen ist die Elbchaussee eine Mutprobe. Es gibt keinen Radweg, viele Autos überholen die Fahrräder ohne ausreichenden Abstand (Vorschrift mind. 1,5 – 2m Abstand). Im Herbst 2020 sollten endlich die Umbauarbeiten der Straße beginnen. die Bezirksversammlung Altona und der ADFC bemängeln die vorgelegte Planung als Flickenteppich und fordern Überarbeitung, siehe Bericht im Wochenblatt: und Stellungnahme vom ADFC.… mehr

14.023 Unterschriften

Pressemitteilung
14.023 Unterschriften – Volksinitiative für die Verbindlichkeit von Bürgerentscheiden in Hamburg erfolgreich

Hamburg, 01.02.2020: Die hamburgweite Volksinitiative für verbindliche Bürgerentscheide auf Bezirksebene hat heute 14.023 Unterschriften im Hamburger Rathaus eingereicht und damit die erste Hürde von 10.000 gültigen Unterschriften genommen.… mehr

Petition für Fussgängerstraße

Es gibt eine Petition um die Fussgängerzone in Ottensen zu erhalten: Petitionmehr

S-Bahnstation Ottensen

Das Elbe Wochenblatt berichtet:” S-Bahnhof Ottensen noch später fertig – Bahn spricht von „komplizierten Bauarbeiten“: Eröffnung erst Mitte 2021″
www.elbe-wochenblatt.de/mehr

Keine Elbtrasse

Petition gegen die Elbtrasse
Am 1. Dezember 2019 hat die Bürgerinitiative „Keine Elbtrasse!“ eine Petition gestartet, die dazu beitragen soll, dass der Bau der geplanten Elbtrasse verhindert wird.
Keine 200 Millionen Euro teure Fernwärmetrasse mit Elbunterquerung in Hamburg!
Ziel der Petition ist die bisher nicht erfolgte Prüfung der ‚Nordvariante‘ im Stellinger Moor.… mehr